Produkttest - Fotobuch

Vor ein paar Wochen konnte ich ein Fotobuch für saal-digital testen. Vielleicht erinnert ihr euch, dass ich vor einiger Zeit bereits den Gallery-Print für Saal ausprobiert habe und sehr begeistert war?
Hier geht's zum Artikel dazu: Produkttest - GalleryPrint

Als großer Fan kleiner und handlicher Bücher war sofort klar, dass ich mein liebstes quadratisches Format in der Größe 19x19cm mit einem für mich ganz neuen Umschlag ausprobieren wollte! Mein Buch habe ich dann auch direkt in der Fotobuch-Software zusammen gestellt, diese kann auf der homepage runtergeladen werden und erklärt sich meiner Meinung nach von alleine ;) Total praktisch und verständlich!
Als Cover habe ich die Variante "Leder Cognac" ausgesucht. Ich bin ehrlich: ich mag keine ledergebundenen Bücher sondern stehe entweder auf eine Leinenoberfläche oder gleich einen komplett bedruckten Umschlag. Dennoch war ich neugierig und für einen Test kann man ja auch mal etwas ganz Neues wagen!
Da ich den Inhalt an die auf mich eher natürlich-rustikal wirkende Oberfläche und Farbigkeit des Covers anpassen wollte habe ich einige meiner outdoor-Bilder des letzten Sommers zusammengestellt. Innen & Außen sollten gut zusammen passen.

Bei der Bestellung gab es einen kleinen unsicheren Moment als die Software mich warnte, dass einige der ausgewählten Seiten nicht mit Bildern gefüllt wurden. Da es sich dabei allerdings um Cover + Rückseite handelte und diese bei der Wahl eines Stoffes bzw. Leders als Umschlag nun mal nicht mit Bildern gefüllt werden, habe ich die Warnung ignoriert. Meiner Meinung nach könnte an dieser Stelle aber nachgebessert werden um Verwirrung zu vermeiden.
Meine Bestellung wurde zügig bearbeitet, die Versandbestätigung kam nach wenigen Tagen und schon war mein Buch sicher in einen wattierten extra-Umschlag und passgenaue Versandtasche gepackt angekommen.

Mein erster Eindruck der Optik meines ledergebundenen Buchs: Hm. Ich weiß auch nicht. Mag ich das jetzt?
Ich befürchte nicht. Das Vorschaufoto in der Software (ein kleiner Bildausschnitt) scheint nicht 100% mit der Optik des gelieferten Buchs übereinzustimmen, mein Buch erscheint mir "plastikartiger" und die Struktur unnatürlicher. Die Farbe allerdings überzeugt. Die im oberen Bild deutlich vorstehenden Kanten ganz oben und ganz unten am Buchrücken gefallen mir auch nicht und passen nicht zur vermeintlich hochwertigeren Optik eines Lederbuchs. Im Fall eines bedruckten oder in Leinen gebundenen Buchs finde ich diese im Übrigen weder so auffällig noch so störend. Mein Fazit: Leder ist nichts für mich, das ist allerdings eine sehr persönliche Einschätzung!

Doch es geht ja noch weiter mit einem fantastischen Innenleben ♥

Direkt auf Seite 1 beginnt der Druck. Meine Bilder sind scharf, detailiert und absolut real dargestellt auf mattem Papier. Schön am Druck direkt ab Seite 1: es geht kein Platz verloren. Abzug gibt es für die sich durchdrückende Struktur des umgeklappten Umschlags.

Der Höhepunkt des Buchs sind die extradicken Seiten. Ich liebe die hochwertige Optik, die Stabilität beim Blättern und das Gefüh der starken Seiten in der Hand. Einfach toll! Und mit dem matten Druck ergibt sich ein angenehm sanfter Schimmer auf den Bildern der aber nie so sehr glänzt, dass die Bilder im falschen Winkel nicht mehr sichtbar wären. Die einzelnen Blätter liegen nicht 100% plan aber bereits sehr glatt, ein Druck über 2 Seiten sollte damit kein Problem sein.

Am Ende bleibt, dass das Saal Buch extra thick ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis hat.
Von Außen nicht ganz das haltend was ich erhofft habe, mit den wunderschönen und auf den Punkt dargestellten Fotos auf den tollen Seiten allerdings ganz vorne mit dabei!

galerie // babybauch
galerie // newborn & baby
galerie // kids
galerie // portrait
galerie // loveshoot
galerie // familie
galerie // hochzeit
galerie // hochzeit
galerie // hochzeit

folge mir auf facebook

entdecke meine bilder & stories auf instagram

 
 bund professioneller portraitfotografen
 
Zum Anfang